Apple maps karten herunterladen

Google Maps hat die Möglichkeit, Karten für die Offline-Nutzung herunterzuladen. Kann ich dasselbe mit Apples Maps-App tun? Ich empfehle maps.me App für Reisen. Sie bieten Offline-Modus und sie haben alle Pfade, die Apple Maps oder Google Maps irgendwann nicht haben. Nachdem Sie eine Karte heruntergeladen haben, verwenden Sie die Google Maps App wie gewohnt. Wenn Ihre Internetverbindung langsam oder nicht vorhanden ist, verwendet Google Maps Ihre Offline-Karten, um Ihnen eine Wegbeschreibung zu geben. Diese Antwort hat den Punkt völlig verfehlt. Keiner der Links erwähnte etwas über “Download” eine Karte für die Verwendung “Offline”. Ich hatte diese bereits gelesen, bevor ich meine Frage postete. Ich gehe nach Paris und habe keinen internationalen Datenplan. Ich werde keine Verbindung zum Internet herstellen, während ich mich in der Stadt bewege. Ich muss in der Lage sein, eine Karte auf meinem Telefon zu verwenden, während ich unterwegs bin, während ich “offline” bin.

Kann ich das mit Apples Maps-App tun??? Ich benutze diese Funktion in Google Maps (und MAPS. ME, bevor es zu Google Maps hinzugefügt wurde) für meine eigene Sicherheit zusätzlich zu halten eine Papierkarte in meinem Auto. Das war vor ein paar Jahren praktisch, als meine Familie in Yellowstone desorientiert wurde. Während wir nie in einer wirklichen Gefahr waren, war es schön, die Karten ohne Internetverbindung zu haben. Alles, was es brauchte, war ein wenig Vorgedanke und ein paar Fingertipps auf meinem Handy, kein Scrollen und Zoomen auf der Karte erforderlich. Apple Maps muss ohne Datenverbindung arbeiten. Andernfalls wäre niemand in der Lage, irgendwohin zu fahren, es sei denn, er hätte ein Hochgeschwindigkeits-Datensignal zur Verfügung. Apple Maps speichert die vollständigen Details zu Ihrer Route, wenn Sie beginnen. Es hat auch GPS, so dass es sagen kann, wo Sie entlang dieser Route sind. Apple Maps speichert auch die Bilder Ihrer Karten auf dem Display, so dass Sie ohne Signal auf die Karte verweisen können.

“Speichern Sie diese Karte?” Ja! Klicken Sie auf “Download”. Tippen Sie nun auf die linke Seite des Bildschirms und dann auf “Ihre Orte”. Dort finden Sie Ihre gespeicherten Ziele. Hinweis: Das Herunterladen von Offlinekarten ist in einigen Regionen aus vertraglichen Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformaten oder aus anderen Gründen nicht verfügbar. mashable.com/2015/09/16/offline-maps/#iMO6PoDlP8q0 Apple Maps wird sich diese Offline-Karten merken, auch wenn Sie die App erzwingen, Ihren RAM löschen und selbst wenn Ihr Gerät neu gestartet wird. Datenpläne können außergewöhnlich teuer sein, und Netzbetreiber werden häufig die Verwendung von Messaging- und Anrufdiensten über sie ausstellen. Sie wissen, dass Sie den Datentarif Ihres Carriers nicht für FaceTime-Mama verwenden können und stattdessen dem Netzbetreiber einen anderen Anruftarif zahlen müssen. Mit dem Datentarif Deines Mobilfunkanbieters kannst du im Internet surfen, twittern, auf Facebook posten oder einen Platz auf einer Karte finden. Wenn Sie einen kleinen Datenplan verwenden und versuchen, Bandbreite zu sparen, ist die Karten-App ein Ort, den Sie zurückschneiden können.

Wenn Sie entweder Google Maps oder Apple Maps verwenden, hier ist ein kleiner Trick, um es offline zu verwenden. Obwohl es keine offensichtliche Option für die Offline-Navigation direkt bietet, hat Apple Maps diese Funktion dennoch integriert, da es Ihr aktuelles Ziel zwischenspeichert und speichert, bis Sie Ihre Route beenden. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie einen Bereich mit schlechtem Mobilfunkdienst betreten, die Navigation immer noch relativ reibungslos verläuft, solange Sie “Standortdienste” aktiviert haben. Sie können auch grundlegende Karten für Standorte offline abrufen. Wenn Ihre Offlinekarten nicht automatisch aktualisiert werden, können Sie sie aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Okay, ich weiß, was du denkst, aber höre mich raus. Nun, da die Karten Teil von Apple Maps ist legitim gut, warum nicht teilen Sie es mit Android-Nutzer? Zumindest würde es der von Google Maps dominierten Welt zusätzliche Konkurrenz verleihen, aber noch wichtiger wäre, dass Apple Vertrauen in seine Karten hat und bereit ist, wirklich das Beste im Geschäft zu übernehmen.

Categories: Uncategorized